Ines Piesker

Foto: Ines Piesker

Als wir uns vor ca. 3 ½ Jahren ein eigenes Pferd kauften, war es eigentlich unser Wunsch, ihn zu fordern und fördern, ohne ihn zu überfordern. Ein harmonisches Miteinander zwischen Pferd und uns Reiterinnen…

Lateiner war fest im Rücken (oft mussten wir die Physiotherapeutin holen), stumpf am Bein und relativ unsensibel im Maul…Auch hatten wir beim Verladen Probleme. Bevor wir anfingen, mit Tina Pawlowicz zu trainieren, galt Lateiner als faul, wenig motiviert und er widersetzte sich häufig.

Durch die gefühlvolle, aber trotzdem konsequente Arbeit von Tina Pawlowicz wurde Lateiner zu einem fleißigen und sensiblen Pferd. Tina versteht es, nicht nur Muskeln aufzubauen, sondern das Pferd ganzheitlich zu betrachten und sehr gut einzuschätzen. Die Arbeit mit ihr macht Spaß, sie fordert, aber überfordert nicht.

Das regelmäßige Training vom Boden brachte uns sehr viel Vertrauen und auch Verständnis für die „Pferdesprache“. Wir haben schon viel gelernt und müssen noch viel lernen!

Schön ist, dass es wieder richtig toll ist, Lateiner zu reiten und mit ihm die ganzen Erfolge zu genießen.Tinas Training ist einfach stressfrei. Es macht mir und den Mädels viel Spaß und auch Turniererfolge konnten wir schon verbuchen.

Wir freuen uns auf jede Unterrichtsstunde, ob am Boden oder hoch zu Pferd!!!


Posted in REFERENZEN and tagged , , , , , by with no comments yet.

Beate Petrick

Foto: Beate Petrick

Die Tina Pawlowicz …..ja die Tina war ein Glückstreffer rundherum.

Sie war die erste Reitlehrerin, die es schaffte, sich nach meinem mit einigen gesundheitlichen Schwächen durchs Leben laufenden Pferd zu richten.

Sie  unterstützt, wo sie kann. Aber sie  akzeptiert  auch , dass es Tage gibt an denen man nach fünf Minuten aufhören muss. Oder auch trotz Termin gar nicht aufs Pferd klettert.

Kein: „Da muss man mal drüber weg reiten“  oder „Die muss nur mal richtig angepackt werden“.

Tinas Wissen um Biomechanik, sanfte Ausbildungsmethoden mit kulanter Konsequenz, ihre Geduld beim ständigen Wiederholen der immer selben Anweisungen für einen motorisch nicht hochbegabten Reiter U-50  ;-) und ihr Gespür für das Richtige in der jeweiligen Situation haben uns weitergebracht. Sie haben uns beiden vor allem den Spaß  am Reiten wiedergegeben.

Unsere gute Zusammenarbeit und der Erfahrungsaustausch bei  der  Bodenarbeit,  beim Longieren und Doppel-Longieren, sowie in der klassischen Handarbeit ist immer wieder  sehr effektiv.

Dass der Umzug meines Pferdes in Tinas kleinen, gemütlichen Stall , mit Heu satt und einer netten Damen-WG, meinem  Pferd  die Lebensfreude wiedergab,  steht da auch noch auf einem ganz anderen Blatt…….

Vielen Dank, Tina. Ich hoffe  wir arbeiten weiter so gut zusammen

Beate Petrick


Posted in REFERENZEN and tagged , , , by with no comments yet.